You are here

Digitaler Binnenmarkt

 

Video der EU-Kommission: Wie Europäer das Internet nutzen

 

Die unterschwellige Angst um die eigenen Daten begleitet Konsumenten täglich bei Erledigungen im Internet. Internetdienste wie Google und die diversen sozialen Netzwerke erleichtern den Alltag, ganz darauf zu verzichten fällt daher schwer. Was also kann man tun, um ein möglichst hohes Maß an Sicherheit und Privatsphäre zu erreichen?

Weniger Kosten und mehr Freiheiten im europäischen Binnenmarkt

Eine stetig aktualisierte Liste des Europäischen Verbraucherzentrums Österreichs (EVZ) mit den wichtigsten Links zu Informationsmaterialien der EU-Kommission zum Digitalen Binnenmarkt.

Eine Priorität der EU-Kommission unter Präsident Jean-Claude Juncker ist der digitale Binnenmarkt . Bestehende Grenzen sollen aufgebrochen werden, um für Konsumenten und Unternehmen die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.

Die Europäische Kommission hat eine Empfehlung zum Thema Online-Glücksspiele angenommen. Diese ist Teil eines seit 2012 bestehenden Aktionsplanes, der Glückspiel für Konsumenten sicherer und transparenter machen soll.

Pages