EuGH: Tatsächliche Ankunft

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat den Begriff "tatsächliche Ankunftszeit" als jenen Moment definiert, zu dem mindestens eine der Flugzeugtüren geöffnet wird und es somit den Passagieren ermöglicht wird, das Flugzeug zu verlassen.

 

Dieses Urteil wurde auf Anfrage des Salzburger Landesgerichts getroffen, welches in Zusammenhang mit einem Prozess um einen verspäteten Germanwings-Fluges um Klärung des Begriffes angesucht hatte.

 

Urteil des EuGH um den Begriff "tatsächliche Ankunftszeit"