Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG)

Mit dem Verbraucherzahlungskontogesetz (VZKG) wird die entsprechende Richtlinie der EU in Österreich umgesetzt. Ab 18. September 2016 regelt es:

  • welche Informationen Banken ihren potentiellen Kunden vorab bereitstellen müssen.
  • welche Services bei einem Kontowechsel von den zwei beteiligten Banken bereitgestellt werden müssen.
  • den Zugang zu einem Basiskonto für alle.

Weitere Informationen finden Sie in unseren Artikeln:

Den vollständigen Gesetzestext finden Sie hier: Bundesgesetzblatt (RIS)

Den vollständigen Text der Richtlinie 2014/92/EU hier: EUR-Lex