Weltverbrauchertag 2017

Am 15. März 2017 ist Weltverbrauchertag. Zu diesem Anlass lädt das EVZ ins Haus der Europäischen Union (Wipplingerstraße 35, 1010 Wien). Gemeinsam mit den Vertretungen der EU-Kommission und des EU-Parlaments veranstalten wir eine Vortragsreihe für Jung & Alt. Das vollständige Programm finden Sie hier sowie unten zum Download.

 

Sicher unterwegs im Internet und auf Reisen

 

Abends laden wir zu zwei spannenden Vorträgen:

  1. Auf der sicheren Seite – Infos und Tipps zu Verträgen im Internet
  2. Auf und davon – so bleiben Ihre Rechte im Urlaub nicht auf der Strecke

Die Abendveranstaltung beginnt um 17.00 Uhr. Im Anschluss können Sie bei einem Glas Wein persönlich mit den juristischen Expertinnen und Experten des EVZ ins Gespräch kommen.

 

Alle Detailinformationen zu Programm und Ablauf finden Sie hier.

 

Anmeldung bitte per Mail an info@europakonsument.at!

 

Schulvortrag: Streamen, snappen, shoppen - mach ich alles richtig?

 

Untertags können Schüler mehr über die Chancen und Risiken von Onlineshops, Apps und Social Media erfahren. Was ist erlaubt, wofür brauchen sie das Einverständnis der Eltern und wann könnten Probleme auftreten? Sollten Fragen offen bleiben, kann man diese nach dem Vortrag bei Snacks und Getränken direkt dem Vortragenden stellen.

 

ACHTUNG: Die Anmeldung für Schulen ist bereits geschlossen!

 

Die Teilnahme an sämtlichen Vorträgen ist kostenlos. Das EVZ freut sich, Sie am Weltverbrauchertag 2017 begrüßen zu dürfen!