Consumer Champion

Für Personen und Organisationen, die sich für europäische Verbraucherthemen interessieren und sich in diesem Bereich weiterbilden wollen, gibt es eine neue Möglichkeit: Consumer Champion.

 

Die Initiative Consumer Champion bietet eine Plattform zur Vernetzung und zum Austausch. Experten schreiben einen Blog und beantworten Fragen, eingeloggte Mitglieder können miteinander in Kontakt treten. Außerdem gibt es verschiedene Workshops, die entweder mittels E-Learning oder lokal in Klassen abgehalten werden (z.B. fand ein Seminar über den Umgang mit Medien im kroatischen Zagreb statt).

 

Consumer Champion richtet sich dabei einerseits an Manager von Organisationen und Verbraucherschützer bzw. Personen, die sich beruflich mit Verbraucherthemen auseinandersetzen, die die Lehrangebote nutzen können. Andererseits spricht sie Experten und Freiwillige mit Know-How an, die ihr Wissen weitergeben und sich über die Plattform mit anderen vernetzen können.

 

 Folgende Ziele setzt sich Consumer Champion dabei:

  •  Die Entwicklung eines professionellen Netzwerkes in Europa
  •  Nachhaltige Verbraucherorganisationen
  •  Besserer Schutz für europäische Verbraucher

Das Projekt ist von der Europäischen Kommission begründet und wird von der Europäischen Konsumentenorganisation BEUC betreut. Partner sind SIVECO, ein rumänisches IT-Unternehmen mit Spezialisierung auf E-Learning, sowie DARA Creative, ein irisches Web-Design-Unternehmen.