Umfragen

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) führt regelmäßig Umfragen durch.

 

Öffentliche Konsultationen der EU-Kommission

 

Öffentliche Konsultationen sind eine Methode der Europäischen Union, um die Meinungen und Erfahrung von interessierten Kreisen und Konsumenten zu gewissen Themen abzufragen, die ihnen im Alltag begegnen.

 

Zentrales digitales Zugangstor

 

Umzug in einen anderen EU-Mitgliedsstaat, Studieren im Nachbarland, ein Unternehmen gründen, das grenzüberschreitend tätig ist - das sind nur drei Beispiele für Situationen, die mit bürokratischen und administrativen Hürden für Konsumenten und Unternehmer verbunden sind. Welche Formulare muss man ausfüllen, welche Dokumente vorweisen, welche Behörde kontaktieren?

 

Die Antworten auf diese und weitere Fragen sollen zukünftig an einer einzigen Stelle zu finden sein - dem "zentralen digitalen Zugangstor" ("Single Digital Gateway"). Vorab möchte die EU-Kommission wissen, worauf es Konsumenten bei einer solchen Website ankommt. Daher gibt es eine öffentliche Konsultation, um Bürger, Unternehmer und Organisationen zu befragen.

 

Die Teilnahme ist bis 28. November 2016 möglich.

 

Hier kommen Sie direkt zum deutschsprachigen Fragebogen: Link