Mahnungen von Justorat Inkasso

Derzeit wird das EVZ Österreich von zahlreichen Konsumenten kontaktiert, die Mahnungen von einem Inkassobüro aus England erhalten (Kanzlei Justorat; EN Verwaltungsadresse: 4-7, Salisbury Court, Greenwood House, EC4Y 8AA, London).

 

Laut den Schreiben wird das Inkassobüro für den Verband der Lotterie/Glücksspiel/Zeitschriftenabo Deutschland/Österreich tätig.

 

Konsumenten berichten uns, zu einem früheren Zeitpunkt, der oft bereits ein Jahr oder länger zurück liegt, von diversen Gewinnspielfirmen telefonisch kontaktiert worden zu sein. Auffällig ist jedoch, dass sie nach eigener Aussage mit der in den Schreiben genannten, konkreten Firma keinen Vertrag über die Teilnahme an einem Gewinnspiel abgeschlossen haben. Weiters wird bei allen Mahnungen der gleiche Betrag in der Höhe von € 319,00 gefordert. Dieser Betrag wird bereits als "Vergleichsangebot" dargestellt, während die Gesamtforderung wesentlich höher ist.

 

Der Sitz des Inkassobüros ist in London, das angegebene Konto jedoch in Bulgarien oder Rumänien.

 

Tipps des EVZ Österreich

  • Sollten Sie Schreiben von dem Inkassobüro erhalten, raten wir Ihnen, mit untenstehendem Musterbrief gegen die Forderung zu protestieren.
  • Mit dem Musterbrief treten Sie auch von allen eventuell entstandenen Verträgen zurück.
  • Schicken Sie den Brief eingeschrieben an das Inkassobüro.