Gut informiert auf Europas Straßen

Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland hat eine neue App für deutschsprachige Konsumenten präsentiert: "Mit dem Auto ins Ausland". Diese bietet fundierte Informationen rund um's Autofahren in den Nachbarländern Deutschlands, also Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen und Tschechien sowie den populären Destinationen Italien und Spanien.

 

Die Nutzer der App können ihre individuelle Reisesituation angeben, also ihr Reiseziele, ob sie mit PKW (mit oder ohne Anhänger) oder Wohnmobil unterwegs sind und ob Kinder oder Haustiere mitreisen. Dann erhalten sie genau abgestimmte Informationen aus den folgenden elf Themenblöcken:

  1. benötigte Dokumente
  2. Versicherungsschutz
  3. Verkehrssicherheit
  4. Verkehrsregeln
  5. Maut
  6. Tanken
  7. Panne
  8. Reparatur
  9. Unfall
  10. Diebstahl
  11. Mietwagen

Die "Mit dem Auto ins Ausland"-App ist kostenlos und funktioniert offline, sodass den Nutzern im Urlaub keine Roaming-Kosten entstehen. Sie ist im Apple Store (iOS) sowie im Google Playstore (Android) erhältlich und kann auf Smartphones und Tablets genutzt werden.

 

Mehr Informationen zur App finden Sie auf der Website des EVZ Deutschland.