DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

EURO2020 Schriftzug vor buntem Fußball
Bild: Mircea Moira/shutterstock

Tickets für die EURO 2020

Tipps für österreichische Fans

Die UEFA EURO 2020 findet von 12. Juni bis 12. Juli 2020 statt. Zum 60. Jubiläum wird die Fußball-Europameisterschaft nicht in nur einem Land ausgetragen, sondern in 12 europäischen Städten. Von 4. bis 18.12. können Fans Tickets beantragen.

Wie funktioniert der Ticketkauf für die EM 2020?

Zunächst muss man sich auf der offiziellen Ticketseite der UEFA registrieren. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten: Als Fan einer bestimmten Mannschaft, z.B. Österreich, oder als "neutrale Fans". Die Registrierung für Tickets erfolgt in beiden Fällen über diese Website: EURO2020.com/tickets

Dann kann man in der Antragsphase (4.-18.12.2019, je 14 Uhr) über das Kundenkonto auf EURO2020.com Tickets kaufen. Laut Informationen der UEFA ist dabei irrelevant, ob man das gleich zu Beginn oder erst am Ende der Antragsphase macht, da die Tickets unter allen Antragstellern verlost werden. Man wird bis Ende Jänner 2020 benachrichtigt, ob der Antrag erfolgreich war.

Achtung: Wir raten dringend davon ab, abseits dieser offiziellen Verkaufsstelle Tickets zu erwerben! Nur wenn Sie den offiziellen Weg gehen, ist sichergestellt, dass Sie ein gültiges Ticket erhalten. Sonst laufen Sie Gefahr, ein gefälschtes, überteuertes und/oder ungültiges Ticket zu kaufen, mit dem Ihnen der Zutritt ins Stadion verwehrt wird. Oder Sie zahlen und bekommen gar kein Ticket.

Voraussetzungen zum Ticketkauf

Man muss mindestens 18 Jahre alt sein, um Tickets für die EURO2020 kaufen zu können.

Pro Antrag kann man maximal vier Tickets pro Spiel kaufen. Diese müssen alle in derselben Preiskategorie sein und im Voraus gezahlt werden.

Nur Privatpersonen dürfen Einzeltickets kaufen. Für Unternehmen gibt es sogenannte "hospitality packages": EURO2020.com/hospitality

Ticketkategorien

Es gibt drei Ticketkategorien bei der EURO2020: Zentral, Ecken und hinter den Toren. Außerdem wird beim Antrag, wie bereits erwähnt, zwischen Fantickets und Tickets für die breite Öffentlichkeit unterschieden. Tickets für Rollstuhlfahrer werden ebenfalls über EURO2020.com/tickets verkauft.

Fantickets

Fans einer bestimmten Mannschaft werden bei der Auslosung der Tickets bevorzugt behandelt und können nur Tickets für Spiele ihrer Mannschaft kaufen. Sollte diese dann vorzeitig aus dem Turnier scheiden, bekommt man das Geld zurück und kann das Spiel nicht besuchen. Wählen Sie dazu auf der Website EURO2020.com/tickets Ihre Mannschaft aus (Österreich).

Sollten Sie bei einem offiziellen Fanclub des ÖFB registriert sein, können Sie diesen Code bei der Registrierung angeben, um Fantickets für die Spiele der österreichischen Mannschaft zu erhalten. Falls nicht, müssen Sie im entsprechenden Feld die Ziffer 0 eintragen.

Tipps des Europäischen Verbraucherzentrums

  • Offizielle Verkaufsstelle: Bestellen Sie Tickets ausschließlich bei der offiziellen Vorverkaufsstelle der UEFA: EURO2020.com/tickets
  • Unterlagen ausdrucken und aufheben: Drucken Sie alle Angaben rund um den Bestellvorgang aus und heben Sie diese gut auf. Sie können später als Belege dienen.
  • Ersatzangebote – ja/nein: Sollten die von Ihnen bestellten Karten nicht verfügbar sein, sind Sie nicht verpflichtet, unzumutbare Ersatzangebote (etwa Tickets in der günstigsten Kategorie oder gar ein anderes Spiel) anzunehmen, sondern können den Kaufpreis zurückfordern.

Probleme mit Drittanbietern

  • Zu schön, um wahr zu sein: Bei außergewöhnlichen oder exklusiven Angeboten von Eintrittskarten im Internet oder wenn das gewünschte Spiel bereits ausverkauft ist, ist Misstrauen angesagt. Karten dieser Art können gefälscht, über dubiose Kanäle in den Verkauf gelangt sein oder gar nicht existieren. Daher: Hände weg!
  • Kreditkartenzahlung: Haben Sie die Karten per Kreditkarte bezahlt und wurden diese nicht geliefert, dann setzen Sie sich mit Ihrem Kreditkartenunternehmen in Verbindung und ersuchen Sie – nach dem Veranstaltungsdatum – schriftlich eine Rückbuchung der Ticketkosten aufgrund der Nichterbringung der vereinbarten Leistung zu erwirken. Viele Zahlungsinstitute zeigen sich in diesen Fällen kulant.
  • Anzeige bei der Polizei: Sollten Sie keine Tickets erhalten haben und ist eine Rückforderung des Kaufpreises nicht gelungen, dann bleibt nur eine Anzeige bei der Polizei.

Wichtige Links zur EURO 2020

Weitere Informationen in englischer Sprache, sowie eine Tabelle mit den Spielen und Austragungsorten finden Sie außerdem in dieser kostenlose Broschüre der UEFA.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

alt

Tickets: Ihre Rechte bei Konzerten

Sommerzeit ist Konzertzeit. Mehr als 20 Festivals finden heuer in Österreich statt. Doch was passiert, wenn das Event aufgrund eines Unwetters abgesagt wird oder genau die eine Band ausfällt, die man unbedingt sehen wollte? Das EVZ Österreich hat hier die wichtigsten Informationen gesammelt.

Blaue Software Buttonlinks zu Updates auf einem Bildschirm

Gewährleistung bei digitalen Gütern

Seit dem 1. Jänner 2022 ist das neue Gewährleistungsrecht in Form des VGG in Kraft. Konsumenten profitieren seitdem von längeren Fristen und klareren Bestimmungen für digitale Produkte. Wir geben einen Kurzabriss der neuen Regelungen für digitale Güter.

Geöffneter Lieferwaren vor einem Warenlagertor, zwei Arbeiter mit Paketen am Tor

Onlinebestellung nicht geliefert - Was tun?

Fast alle haben im Internet aufgegebene Bestellung schon einmal nicht bekommen und vergeblich gewartet. Das sollte man nicht hinnehmen. Welche Rechte Sie haben und wie Sie im Falle einer Nichtlieferung vorgehen sollten erfahren sie hier.

Smartphone Display zeigt "Gambling Commission" und britischer Flagge, im Hintergrund Tastatur und Spielwürfel

Online Glücksspiel in Österreich

Viele Betroffene Gambler wissen gar nicht, dass sie Spielschulden, die sie bei ausländischen Spielbanken oder Onlinecasinos gemacht haben, rückfordern können. Diesen ausländischen Firmen fehlt die Lizenz in Österreich. Unser Artikel klärt über Hintergründe und Möglichkeiten auf.

Weibliche Hand tippt auf 5ten gelben Bewertugnsstern auf blauem Hintergrund

Kundenbewertungen im Internet

Aus dem E-Commerce sind Bewertungen durch Kunden nicht mehr wegzudenken, aber nicht nur beim Einkaufen sind sie elementarer Bestandteil von Onlineautritten. Wir zeigen auf, wo getrickst wird und worauf man achten soll.

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
Zum Seitenanfang