AIDA-Absage: Erstattung bei SK Rapid

Nach der Absage der großen "AIDA"-Tour aufgrund der Insolvenz des Veranstalters, gibt es - zumindest für manche Konsumenten - gute Neuigkeiten: Wer die Tickets über die Vorverkaufsstelle des SK Rapid gekauft hat, kann sie zurück geben und erhält auch den Kaufpreis retour. Die Operntour hätte unter anderem im Wiener Allianz Stadion, der Heimat des SK Rapid, Halt gemacht. 

 

Darüber informiert der Fußballclub auf seiner Website:

"Gleich vorab ist allerdings festzuhalten, dass wir – unabhängig von der noch ungeklärten Sachlage – bereits jetzt all jenen, die ihre Tickets über die offiziellen 'SK Rapid Vorverkaufsstellen' (Fancorner, Fanshop, Webshop) bezogen haben, die Ticketkosten zur Gänze und gegen Vorlage der Tickets im Fancorner Hütteldorf zurückerstatten. Unser Fancorner-Team steht euch hierfür ab Freitag den 23.06.2017 zu den Öffnungszeiten zur Verfügung."

 

Sollten Sie Ihre Tickets über eine andere Verkaufsstelle erworben haben, raten wir, sich vorerst an diese zu wenden. Weitere Informationen zum Insolvenzverfahren können Sie in unserem Artikel nachlesen. Darin finden Sie auch die Kontaktinformationen des vorläufigen Insolvenzverwalters.