Insolvenz von Small Planet Airlines GmbH

Die Fluglinie Small Planet Airlines GmbH hat am 18. September 2018 Insolvenz angemeldet. Laut dem zuständigen Amtsgericht Charlottenburg wurde am 1. Dezember 2018 offiziell das Insolvenzverfahren eröffnet.

 

Forderungsanmeldung bis 20. Jänner

 

Als Insolvenzverwalter wurde der Rechtsanwalt Joachim Voigt-Salus beauftragt. Laut seiner Website gab es bereits vor dem 18. September bei Small Planet zu zahlreichen Ausfällen und Verspätungen von Flügen. Betroffene Konsumenten, die bisher keine Entschädigungen erhalten haben, können ihre Forderungen bis 20. Jänner 2019 anmelden.

 

Für die Forderungsanmeldung wurde folgende Website eingerichtet: https://smallplanet.insolvenz-solution.de/start

 

Die Einbringung Ihrer Forderung ist mit keinen Kosten verbunden. Allerdings bekommt man bei einem Insolvenzverfahren leider maximal eine Quote zurück, also einen Prozentsatz der ursprünglichen Forderung. Auch kann es mitunter lange dauern, bis das Verfahren abgeschlossen ist und das Geld an die Gläubiger ausgezahlt wird.

 

Weitere Informationen zu der Insolvenz der Small Planet Airlines GmbH finden Sie außerdem beim Amtsgericht Charlottenburg.