Warnung vor savino-express.com

Ein neues Auto ist eine teure Anschaffung. Ein günstiges Angebot aus dem Nachbarland klingt daher natürlich verlockend. Wenn man dann noch eine professionell wirkende Logistikfirma findet, die eine schnelle und günstige Abwicklung des Kaufs verspricht, scheint das Schnäppchen perfekt.

 

Doch der Schein trügt, wie uns Konsumenten erzählen: Bei dem angeblichen Logistikanbieter Savino-Express handelt es sich um ein unseriöses Unternehmen. Der Konsument wird aufgefordert, den Kaufpreis für das Auto zunächst an Savino-Express zu überweisen. Dann würde die Firma das Auto liefern, damit der Konsument es testen kann. Erst wenn er sein OK gibt, würde Savino-Express das Geld an den Verkäufer weiterleiten.

 

In Wahrheit kommt das Auto, das es vielleicht gar nicht gibt, niemals beim Kunden an. Das Geld ist weg, der Kontakt wird abgebrochen.

 

Savino-Express behauptet, ein britisches Unternehmen zu sein. Wie unsere Recherchen gezeigt haben, befindet sich jedoch an der angeblichen Adresse in London ein Kleidergeschäft. Die Website ist in Rumänien registriert.

 

Tipps des EVZ

 

Sollte Ihnen ein Autoverkäufer den Logistikanbieter Savino-Express vorschlagen, raten wir dringend von einem Kauf ab. Auch die Watchlist Internet warnt bereits vor dem Anbieter.

 

Falls Sie bereits Geld an Savino-Express überwiesen haben, empfehlen wir, Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Wenn Sie mit Kreditkarte gezahlt haben, können Sie Ihre Bank um eine Rückbuchung ("chargeback") bitten.

 

In unserem Artikel zu Treuhändern finden Sie weitere Informationen und Tipps zu diesem Thema.