Warnung vor DHE Haustechnik

Die DHE Haus- und Gebäudetechnik bietet diverse Handwerksleistungen an - vom Schlüsseldienst über den Elektriker bis hin zur Schädlingsbekämpfung. Immer wieder erhalten wir Beschwerden zu dem Anbieter.

 

Laut Impressum hat die Firma ihren Sitz im deutschen Regensburg. Konsumenten schildern uns allerdings, dass ihnen bei der Auftragsvergabe nicht bewusst war, dass es sich nicht um eine österreichische Firma handelt, da sie eine heimische Telefonnummer gewählt hätten. Der Notdienst erscheint in den Ergebnissen der Suchmaschinen weit oben und lockt mit günstigen Preisen.

 

Schlechtes Service für viel Geld

 

Doch es gibt diverse Probleme:

 

In manchen Fällen kommt der Handwerker nicht wie versprochen sofort, sondern vertröstet die Kunden immer wieder. Wird diesen die Wartezeit zu lang und stornieren sie den Auftrag, erhalten sie später dennoch eine hohe Rechnung. Angeblich sei der Techniker bereits am Weg gewesen und daher müsste die Wegzeit und Stornogebühr gezahlt werden.

 

Taucht doch ein Handwerker auf, erledigt er die Arbeiten teils schlampig oder verursacht sogar einen noch größeren Schaden, wofür dann mehr Geld verlangt wird.

 

In den meisten Fällen werden plötzlich wesentlich höhere Preise verrechnet als ursprünglich vereinbart. Manchmal wird das damit argumentiert, dass man den Notdienst gerufen hätte und dafür ein Aufschlag zu zahlen wäre. Das trifft - wenn überhaupt - nur dann zu, wenn die Beauftragung tatsächlich außerhalb der gewöhnlichen Geschäftszeiten liegt.

 

Die Konsumenten werden zur sofortigen Barzahlung gedrängt, andernfalls würde man die Reparatur- oder Montagearbeiten rückgängig machen.

 

Tipps des EVZ zu Handwerker-Notdiensten

 

Erfahrungsberichte lesen: Wir raten dazu, auch trotz einer Notsituation nicht die ersten Firmen, die man online findet, zu beauftragen. Nehmen Sie sich die Zeit, kurz nach dem Firmennamen zu suchen. Dadurch lässt sich meist sehr schnell herausfinden, ob eine Firma seriös und vertrauenswürdig ist. Zur DHE Haus- und Gebäudetechnik findet man zahlreiche Beschwerden und negative Erfahrungsberichte. Auch die AK warnt vor der Firma.

 

Haushaltsversicherung fragen: Brauchen Sie einen Schlüsseldienst oder haben Sie einen Wasserschaden in der Wohnung? In diesen Fällen können Sie auch Ihre Haushaltsversicherung kontaktieren. Einige bieten die Vermittlung seriöser Dienste an und übernehmen auch einen Teil der Kosten. Lesen Sie in Ihrer Polizze nach, ob ein solcher Service inkludiert ist.

 

Hausverwaltung fragen: Eventuell hat auch Ihre Hausverwaltung Tipps für seriöse Handwerker, mit denen sie bereits zusammengearbeitet und gute Erfahrungen gemacht hat.

 

Vorher Details klären: Fragen Sie vorab, mit welchen Kosten zu rechnen ist und ob die Zahlung per Rechnung oder Erlagschein möglich ist. Wenn möglich, lassen Sie sich das auch schriftlich per Mail bestätigen.

 

Nicht einschüchtern lassen: Wenn Sie die Handwerker unter Druck setzen und z.B. zur Barzahlung drängen, geben Sie nicht nach. Bestehen Sie auf eine Rechnung. Falls notwendig, rufen Sie die Polizei.

 

Stark überteuerte Rechnung: Fragen Sie bei der jeweiligen Innung nach. Vielleicht kann diese Auskunft darüber geben, was die üblichen Kosten für die geleisteten Handwerksarbeiten wären. Damit könnten Sie Einspruch gegen die überhöhten Preise einlegen. Für Aufsperrdienste empfehlen wir, das Kuratorium für Einbruchschutz und Objektsicherung (KEO) zu kontaktieren. Dieses bietet auch eine Liste seriöser Schlüsseldienste mit Gütesiegel an.

 

Bitte beachten Sie auch unseren Artikel über Schlüsseldienste mit weiteren wichtigen Tipps.

Printer-friendly versionPrinter-friendly version