Flughafentransfer: Preisvergleich

Öffis, Taxi oder Auto?

Öffentliche Verkehrsmittel, Privatauto oder Taxi? Bevor Sie entscheiden, womit Sie zum Flughafen fahren, sollten Sie sich Ihrer Urlaubskassa zuliebe genau über die Kosten informieren.

Es liegt auf der Hand: Wer abgeschieden wohnt, ist bei der Anreise zum Flughafen eher auf das Privatauto oder ein Taxi angewiesen als Städter, die auch mit der Bahn oder mit Bussen des öffentlichen Nahverkehrs, mit Flughafenbussen oder Expresszügen (wie beispielsweise dem City Airport Train/CAT in Wien) hinfahren können. Darüber hinaus setzen Wochenendurlauber oder Familien, die in einen zweiwöchigen Urlaub starten, häufig andere Prioritäten bei der Wahl des Verkehrsmittels als Geschäftsreisende.

Anreise- und Parkmöglichkeiten

Informationen zum Ausfindigmachen der individuell günstigsten Anreisemöglichkeit gibt es reichlich im Internet: Wir haben die Websites österreichischer Flughäfen sowie der Flughäfen Bratislava (Slowakei) und München (Deutschland) durchgesehen und überall ausführliche Informationen über die Anreisemöglichkeiten zum und die Parkmöglichkeiten am Flughafen gefunden.

Kostenvergleich der Verkehrsmittel

Wir wollten wissen, wie viel die Fahrt mit den verschiedenen Verkehrsmitteln (Öffis, Flughafenbus/CAT, Privatauto, Taxi) von Wien, Graz, Linz, Klagenfurt, Salzburg, Innsbruck und München zum jeweiligen Stadt-Flughafen kostet und wie viel für die Fahrt von Wien zum Flughafen Bratislava zu zahlen ist.


Darüber hinaus haben wir erhoben, wie hoch die Kosten für das Parken am Flughafen in folgenden Fällen sind:

  • eintägige Geschäftsreise (5 Uhr bis 20 Uhr)
  • Wochenendreise (Freitag 13 Uhr bis Sonntag 22 Uhr)
  • zweiwöchiger Urlaub (Freitag 15 Uhr bis Freitag 15 Uhr)

Bus und Bahn unschlagbar günstig

Egal ob Sie von Ost- oder Westösterreich, von Bratislava oder München abheben: Was den Preis anbelangt, ist die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht zu toppen. Zwei Euro pro Person kostet etwa das Bahn- oder Busticket von Graz zum Flughafen Graz Thalerhof, zehn Euro das Busticket von Wien zum Flughafen Bratislava.

Flughafenbusse (sofern es sie für die Strecke vom Stadtzentrum zum Flughafen gibt) oder der City Airport Train (CAT) in Wien kommen zwar teurer als Bus oder Bahn des öffentlichen Nahverkehrs, punkten dafür aber mit Extras wie z.B. schnellerer Verbindung, City- Check-in (CAT) oder mehr Stauraum für das Reisegepäck. Informieren Sie sich über Ermäßigungen!

Bahn und Bus: häufigste Anreisemöglichkeiten

Bahn und Bus werden jedenfalls gerne für die Anreise zum Flughafen genutzt: 27 Prozent der Fluggäste des Flughafens Wien kommen per Bahn (S-Bahn, CAT), 11 Prozent per Bus, teilte man uns am Flughafen Wien Schwechat mit. Von den Passagieren mit permanentem Wohnsitz in Österreich reisen ca. 17 Prozent mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen München an, weitere 11 Prozent nutzen Busverbindungen, Transfer- oder Shuttleservices, heißt es von Seiten des Flughafens München. Muss man allerdings spät in der Nacht oder früh am Morgen am Flughafen sein, fällt die Wahl oft gezwungenermaßen auf ein anderes Verkehrsmittel, weil etliche Bus- oder Zugverbindungen während der Nachtstunden eingestellt sind.

Taxianreise: Bequem, aber kostspielig

Vorausgesetzt, dass alles funktioniert, wie es soll, besticht die Fahrt mit einem Taxi zum Flughafen vor allem durch Komfort. Man wird abgeholt und zum Terminal gebracht, kann sich während der Fahrt entspannt zurücklehnen und braucht sich um nichts mehr zu kümmern. Etwa jeder vierte Passagier am Flughafen Wien fährt mit dem Taxi an. Der Komfort hat allerdings seinen Preis: Die Fahrt mit dem Taxi vom Stadtzentrum zum Flughafen kostet durch die Bank ein Vielfaches dessen, was für ein Ticket der öffentlichen Verkehrsmitteln zu zahlen ist. Darüber hinaus unterscheiden sich die Taxi-Preise je nach Anbieter stark voneinander. Erfragen Sie den Fahrpreis bei mehreren Unternehmen, bevor Sie buchen. Wer einfach das nächstbeste Taxi zum Flughafen bestellt, fährt möglicherweise viel zu teuer. Vorsicht auch bei Taxi-Billigangeboten à la "24 Euro zum Flughafen": Hier kostet dann oft jeder weitere Koffer und jede zusätzliche Person extra!

Taxianreise: Gruppentransfer billiger

Doch selbst wenn mehrere Personen mit einem preiswerten Taxi zum Flughafen fahren, ist meist mehr zu zahlen als für die Bus- oder Bahntickets. Falls Sie in größerer Runde verreisen: Es gibt auch Anbieter (meistens Taxiunternehmen), die Transfers zum Flughafen bzw. vom Flughafen zum Urlaubsort für Gruppen durchführen (z.B. www.flughafentransfer.at).

Privatauto: Nur bei mehreren Personen günstig

Ebenfalls beliebt: Die Anreise mit einem Privatauto. Berechnet man die Fahrtkosten rein nach Kilometergeld, kommt diese Art der Anreise für mehrere Personen pro Auto günstig. Nett, wenn ein Verwandter oder Bekannter Zeit hat, Sie und Ihre Lieben am Terminal abzuliefern. Zum Flughafen Wien Schwechat fahren 27 Prozent der Passagiere mit einem Privatauto. Die meisten davon werden gebracht.

Teuer: Parken am Flughafen

Der Anteil der Passagiere, die am Flughafen parken, ist eher gering, wurde uns mitgeteilt. Das wiederum überrascht uns nicht allzu sehr, denn das Parken am Airport kommt teuer. In Klagenfurt oder Linz sind für zwei Wochen mindestens 56 Euro, in Wien Schwechat mindestens 147 Euro zu bezahlen. Falls Sie diese Option trotzdem in Erwägung ziehen, sollten Sie sich vorher auf der Flughafen-Homepage über die Tarife und über eventuelle Ermäßigungen informieren. In München beispielsweise werden bei Online-Reservierung (über www.munich-airport.de) oft Parkgebühren nachgelassen. Für Geschäftsreisende kann es über Firmenvereinbarungen Sonderkonditionen geben, für Vielflieger ebenfalls. Fragen Sie danach!

Übersichtspläne auf Websites der Flughäfen

Auf den Flughafen-Homepages finden Sie in der Regel Übersichtspläne, aus denen die Entfernung zu den Terminals und Gates hervorgeht. Grundsätzlich gilt: Wer näher am Terminal parkt, zahlt mehr. Informieren Sie sich, wo die Check-in-Schalter Ihrer Fluglinie sind, bevor Sie sich für ein Parkhaus oder einen Parkplatz entscheiden. In der Nähe einiger Flughäfen gibt es zudem extra Parkmöglichkeiten mit Transfer zum Terminal. Hier zahlen Sie weniger als für das Parken am Flughafen. Pauschalreisende haben mitunter ebenfalls die Möglichkeit, in der Nähe des Flughafens günstig zu parken.

Weg vom Parkplatz zum Terminal kann dauern

In jedem Fall gilt: Bis man den Parkplatz gefunden, den Weg zum Terminal und dann weiter zum Gate zurückgelegt hat, kann es dauern. Wer sich vor Ort nicht gut auskennt und die Wegstrecken womöglich noch unterschätzt, kann da schon leicht in Stress geraten. Planen Sie daher für die Anreise genügend Zeit ein. Vor allem, wenn Sie mit dem Privatauto oder einem Taxi zum Flughafen wollen, sollten Sie einen entsprechenden zeitlichen Puffer einkalkulieren. Gegen einen ausgedehnten Stau oder eine Panne sind sowohl Sie als auch ein Taxilenker machtlos. Startet der Flug dann ohne Sie, haben Sie Pech gehabt.

Was für den Abflug gilt, gilt für die Ankunft ebenso. Wer sich rechtzeitig auf der Homepage des Zielflughafens über die diversen Transfermöglichkeiten zum Hotel informiert, kann die Urlaubskassa entlasten.

ÖAMTC: Transferkosten von 15 Destinationen Europas im Vergleich


Falls Sie eine Städtereise planen: Der ÖAMTC hat für 15 europäische Destinationen die Transferkosten (Taxi, Airport-Express-Verbindungen, öffentliche Verkehrsmittel) vom Flughafen in die Innenstadt erhoben und verglichen. Demnach kommen die öffentlichen Verkehrsmittel für die Fahrt ins Zentrum in den meisten Fällen am günstigsten. Doch je nach Reiseziel unterscheiden sich die für den Transfer zu veranschlagenden Beträge enorm voneinander.

Während man mit öffentlichen Verkehrsmitteln beispielsweise in Prag bereits um den Gegenwert von 1,25 Euro (Bus) vom Flughafen in die Stadt kommt, muss man für das Zugticket von Luton nach London umgerechnet 20 Euro bezahlen. In London sind auch Airport-Express-Verbindungen oder Taxis sehr teuer. Die Fahrt mit dem Taxi vom Gatwick Airport oder von Stansted in die City kostet umgerechnet 115 Euro! Am günstigsten, um 16,50 Euro, gelangt man in Barcelona mit dem Taxi ins Stadtzentrum. Für die Fahrt im Express-Zug von Stansted nach London sind umgerechnet 27,50 Euro zu zahlen. Am anderen Ende der Skala: Berlin. Hier kommt die Fahrt im Express-Zug von Berlin Schönefeld in die Innenstadt auf wohlfeile 3,10 Euro.

Preisvergleiche: Flughafen-Stadt, Parken

Flughafen Wien Schwechat

Schnellbahn (ab Wien Landstraße)4,- (inkl. City)
Flughafenbus (Vienna Airport Lines)8,-
CAT (ab Wien Landstraße)11,-
Taxi (ab Wien Zentrum)33,- bis 45,-
Auto (Anreise 21 km)8,80,-
  Parken21,30 bis 67,50
  Wochenende54,10 bis 76,-
  2 Wochen98,- bis 289,60,-

Flughafen Graz Thalerhof

Bahn (ab Graz Zentrum)2,-
Bus (ab Graz Zentrum)2,-
Taxi (ab Graz Zentrum)20,- bis 36,-
Auto (Anreise 14 km)5,90,-
Parken 
  1 Tag 8,80,- bis  16,10,-
  Wochenende24,20,- bis 48,30,-
  2 Wochen98,- bis 289,60,-


Flughafen Klagenfurt

Bahn (ab Klagenfurt Zentrum)2,20,-
Bus (ab Klagenfurt Zentrum)2,70,- (inkl. City)
Taxi (ab Klagenfurt Zentrum)12,- ca.
Auto (Anreise 3 km)1,50,-
Parken 
  1 Tag 13,-
  Wochenende27,50,-
  2 Wochen46,-


Blue Danube Airport Linz

Bahn (ab Linz Zentrum)2,20,-
Bus (ab Linz Zentrum)2,70,-
Taxi (ab Linz Zentrum)31,- ca.
Auto (Anreise 13 km)5,50,-
Parken 
  1 Tag 10,- bis 14,-
  Wochenende22,- bis 36,-
  2 Wochen56,- bis 74,50


Salzburg Airport W.A. Mozart

Bus (ab Salzburg Zentrum)2,30,-
Taxi (ab Salzburg Zentrum)15,- bis 20,-
Auto (Anreise 5,5 km)2,30,-
Parken 
  1 Tag11,30,- bis 18,90,-
  Wochenende33,90,- bis 43,80,-
  2 Wochen104,20,- bis 138,40,-


Flughafen Innsbruck

Bus (ab Innsbruck Zentrum)2,-
Taxi (ab Innsbruck Zentrum)13,- ca.
Auto (Anreise 4 km)1,70,-
Parken 
  1 Tag17,-
  Wochenende37,-
  2 Wochen117,-                      


Flughafen Bratislava

Bahn (ab Wien Zentrum)8,-
Flughafenbus (ab Wien Zentrum)10,-
Taxi (ab Wien Zentrum)70,- bis 125,-
Auto (Anreise 89 km)37,40,-
Parken 
  1 Tag 18,20,-
  Wochenende51,70,-
  2 Wochen146,-

Flughafen München

Flughafenbus (ab München Zentrum)10,50,-
Taxi (ab München Zentrum)60,-
Auto (Anreise ab Zentrum Salzburg 89 km)71,40,-
(ab Innsbruck 194 km)81,50,-
Parken 
  1 Tag 14,- bis 40,-
  Wochenende42,- bis 120,-
  2 Wochen53,- bis 250,-

Preise: In Euro für je eine Strecke
Stand: Mitte April 2013

Preise für die Anreise per PKW: Kilometer ab Stadtzentrum multipliziert mit dem amtlichen Kilometergeldsatz (0,42 Euro), kaufmännisch gerundet.

Diesen Beitrag teilen

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.