Über das ECC-Net

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (EVZ), international bekannt unter dem englischen Akronym ECC-Net ist eine von der EU Kommission finanzierte Gruppe von Verbraucherinstitutionen, mit Büros in allen EU Mitgliedstaaten, Norwegen, Island und dem Vereinigten Königreich. In Österreich ist das EVZ im Verein für Konsumenteninformation (VKI) angesiedelt.

2020 feiert dieses Netzwerk sein 15 jähriges Bestehen und erhielt zu diesem Anlass eine erste gemeinsame Webpräsenz: https://www.eccnet.eu

 

 

 

Das Netzwerk der 30 Europäischen Verbraucherzentren (EVZ) gibt Verbrauchern in der EU die Möglichkeit, ihre Rechte zu erfahren und die Möglichkeiten des Binnenmarktes voll auszuschöpfen.

Piktogramm zum Thema "Ziel"

unser Auftrag

Das Netz bietet einen einzigartigen Überblick und zuverlässige Informationen über Verbraucherangelegenheiten im Binnenmarkt, die für die politische Entscheidungsfindung in Zusammenarbeit mit europäischen und nationalen Interessengruppen genutzt werden können.

Die Rechtsexperten des EVZ-Netzes unterstützen die Verbraucher kostenlos bei der Lösung ihrer grenzüberschreitenden Probleme, indem sie ihnen fundiertes juristisches Fachwissen zur Verfügung stellen. Mehr über die Leistungen des Netzwerks und die einzelnen Verbraucherzentren erfahren Sie im Report zum 15.Jahrestag oder in unserer Quality Charter.

 

Diesen Beitrag teilen

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.