Skifahren wieder teurer

Erstmals Tageskarten über 50 Euro

Ein Skiurlaub mit der ganzen Familie - das ist ein Luxus, der von Jahr zu Jahr teurer wird. Zu diesem Ergebnis kommt der Verein für Konsumenteninformation (VKI) in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Verbraucherzentrum Österreich (EVZ) beim jährlichen Preisvergleich. Untersucht wurden die Preise von Einzeltages- und Sechs-Tages-Skipässen in über 100 österreichischen Skigebieten.

Das Fazit: Vor allem große Regionen sind teuer. Der zunehmende Trend der letzten Jahre, mehrere Skigebiete zusammenzufassen, trägt zu dieser Preisentwicklung bei. Mancherorts kostet die Tageskarte für Erwachsene inzwischen über 50 Euro.

Der vollständige Bericht mit detaillierten Preistabellen kann auf konsument.at eingesehen werden.

Links zum Thema

Skigebiete-Preisvergleich 2015/16
http://www.konsument.at/skigebiete012016

Diesen Beitrag teilen

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.