DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Mauranten feiern im Pool in Calabrien beim "Summer Splash" event
Österreichisches Maturanten feiern 2018 im Pool in Calabrien beim "Summer Splash" Bild: AliveGK/shutterstock

Splashline Travel u. Event GmbH insolvent

Am 28.Mai 2020 hat der Veranstalter der "Summer Splash", die Splashline Travel und Event GmbH, hat am 28.5.2020 Insolvenz angemeldet.

Die Firma hatte sich auf Großveranstaltungen für junge Leute, vor allem Maturanten spezialisiert. Hauptgeschäftsfeld waren Angeboten zur Teilnahme am Summer Splash in Italien und Springbreak Europe in Kroatien. Wegen der Erfordernisse und Verbote durch die Coronakrise ab dem 10.März war das Geschäftsmodell Pauschalreise und Eventparty am Strand komplett weggebrochen.


Wenn Sie betroffen sind und bei Splashline eine Reise angezahlt oder auch Restzahlungen schon bezahlt haben, ist es beruhigend zu wissen dass Ihre Zahlungen durch die gesetzliche geregelte Pauschalreiseverordnung bei der UNIQUA Österreich Versicherungen AG abgesichert waren.

Nun können Sie Ansprüche bei folgendem Abwickler einbringen:

call us Assistance International GmbH
Waschhausgasse 2
1020 Wien
Tel: +43 (1) 316 70-895
Fax: +43 (1) 31670-70895
splashline@call-us.com

Wie Sie formell vorgehen erfahren Sie auf der Webseite des Abwicklers.

Reisende müssen ihre Ansprüche in der Regel binnen 8 Wochen ab Beginn des Insolvenzverfahren beim Abwickler anmelden, das ist in diesem Fall BIS ZUM 24. JULI 2020.

Auch die Großveranstaltungen bei Maturareisen des anderer großen Anbieter sind nun abgesagt worden. DocXL, die andere bekannte Firma die Maturareisen im großen Umfang verkauft, sagte X-Jam in Kroatien letzten Dienstag (2.6.) ab. Pikant davor war es, dass die Firma wie von den Kollegen von verbraucherrecht.at beschrieben, den Maturanten günstigere Stornosätze angeboten hatte, wobei es für Betroffene besser gewesen wäre nicht zu stornieren und auf eine Absage des Veranstalters oder eine Unmöglichkeit der Reise wegen der Coronagefahr zu warten, um sich jegliche Stornokosten zu sparen.

Problematisch dabei war zudem gewesen, dass bei einer eventuellen Insolvenz von DocXL diese Stornokosten von der Versicherung nicht gedeckt gewesen wären. Da der Veranstalter DocXL nun aber von sich aus abgesagt hat, erhalten diejenigen, die das "ermäßigte Stornoangebot" nicht angenommen hatten, Anzahlung und eventuell getätigte Restzahlungen zurück.

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Menschen bei Check In Schalter am Flughafen

Pay-as-you-check-in oder doch nur Flex?

Reisen komplett per Vorauskasse zu bezahlen kommt uns bei Flügen, Pauschalreisen und anderen Arten von Reiseleistung aus Gewohnheit völlig normal vor. Eigentlich finanzieren Kunden so die Reisebranche mit zinsfreien Krediten bis zum Reisezeitpunkt. Wenn es Schwierigkeiten gibt (zB Pandemie) führt das bei der Masse an Rückforderungen zu großen Problemen. Es werden Stimmen laut das System Vorauskasse zu kippen.

Kreuzfahrtschiff

Viele Beschwerden zu Kreuzfahrt Safari

Im Pandemiejahr 2020 und verstärkt zu Beginn 2021 erreichen uns viele Kundenbeschwerden zum deutschen Reiseanbieter KreuzfahrtSafari. Is gibt einen Streit zwischen Anbieter und Reisevermittler, Rückzahlungsaufforderungen der Kunden finden keine Veranwortlichen.

Flughafen Abflugterminal Flugtickets und Gutschein in einer Hand

Corona Voucher – was ist das?

Gutscheine statt Geld - diverse Nationalstaaten erstellen aufgrund der Coronakrise im Bruch zum geltenden EU-Recht Ausnahmeregelungen bei Kostenrückerstattungen, um die eigene Reisebranche zu schützen.

Temperaturscans an einem italienischen Flughafen

Coronavirus in Italien

Welche Rücktrittsrechte gelten aufgrund der Corona Epidemie bei Italienreisen? wie ist die regionale Lage, hilft die Reiseversicherung? Welche strategischen Ratschläge gibt es?

Airport is being disinfected by workers in hazmat suits

Coronavirus in China

Das Coronavirus wütet in China, welche Bedeutung hat das auf Ihre Rücktrittsrechte von Ihrer Pauschalreise nach Fernost?

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
Zum Seitenanfang