WOW Air insolvent

Update, 08.04.2019

 

Unsere isländischen Kollegen haben uns neue Informationen zur insolventen WOW Air mitgeteilt: Forderungen können ausschließlich per Post eingebracht werden.

 

Und zwar an folgende Adresse:

 

Sveinn Andri Sveinsson, trustee
Reykjavík Lawyers
Grjótagata 7
101 Reykjavík
ICELAND

 

Dafür gibt es ein Standardformular (siehe Datei unten), das den Ansprüchen des isländischen Insolvenzrechts entspricht. Außerdem müssen sämtliche relevanten Dokumente beigelegt werden, die Ihre Ansprüche belegen (Flugtickets, Bankauszüge etc.). Deadline ist der 3. August 2019!

 

29.03.2019

 

Die isländische Airline WOW Air hat Konkurs angemeldet und ihren Betrieb eingestellt. Mehrere europäische Fluglinien bieten gestrandeten Passagieren nun vergünstigte Sondertarife an.

 

Welche Rechte haben Passagiere der WOW Air?

 

Sollten Ihre Flüge Teil einer Pauschalreise sein, muss der Reiseveranstalter für Ersatz sorgen. Anders ist es leider bei reinen Flugbuchungen. Zwar stehen Ihnen gewisse Betreuungsleistungen (z.B. Verpflegung, ggf. Übernachtung) zu, wenn Ihr Flug ausfällt. Darüber hinaus können Sie aber nur auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens warten, bei dem Sie dann Ihre Forderungen anmelden können.

 

Laut Medienberichten dürfte die WOW Air hoch verschuldet sein. Daher wird wohl an Passagiere mit verhältnismäßig kleinen Forderungen nur ein sehr geringer Teil ausgezahlt werden, wenn überhaupt. Dies wird anhand einer Quote, also einem Prozentsatz, berechnet. Auch können sich Insolvenzverfahren erfahrungsgemäß lange hinziehen.

 

Hilfe für gestrandete Konsumenten

 

Folgende Fluggesellschaften bieten derzeit reduzierte Flugtickets oder günstige Pauschalpreise für gestrandete Kunden der WOW Air an ("rescue fares"):

Meist geht es um spezifische Strecken, z.B. von London nach Island oder retour. Als "gestrandet" gelten jene Passagiere, die mit WOW Air geflogen sind und jetzt keinen Rückflug an ihren ursprünglichen Abflugsort / nach Hause mehr haben.

 

Aktuelle Informationen zu der Insolvenz von WOW Air finden Sie außerdem auf der Website der isländischen Transportbehörde sowie auf der Website von WOW Air. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sobald es weitere Informationen gibt.

 

 

Printer-friendly versionPrinter-friendly version