DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Deutschland – keine Maut aber Umweltplakette

Infografik mit deutscher Umweltplakette
Bild: Firn / Shutterstock

Im Juni 2019 war das deutsche Autobahnmautprojekt gescheitert. Die Niederlande und Österreich klagten beim Europäischen Gerichtshof die deutsche Maut in  deren Vorbereitungsphase wegen Benachteiligung ausländischer Fahrzeughalter und der daraus resultierenden Einschränkung des freien Personen- und Warenverkehrs ein. Der Klage wurde vom EuGH recht gegeben und das Mautprojekt von der deutschen Regierung bis auf Weiteres verworfen.

Keine Autobahnvignette, aber einen Aufkleber benötigt man seit 2008 für die deutschen Umweltzonen. Entsprechend der ausgestoßenen Luftschadstoffe gab es diese Feinstaubplakette in rot, gelb und grün. Mittlerweile ist nur noch der grüne Aufkleber gültig und für die Einfahrt in die meisten deutschen Innenstädte notwendig (über 80 Städte und 60 Zonen). Elektroautos, Motoräder und Oldtimer brauchen keine Umweltplakette.

Eine digitale Version gibt es nicht - auch wenn man diese bei diversen Webshops bezieht, bekommt man einen Aufkleber zugeschickt. Die Plakette muss auf die Windschutzscheibe geklebt werden.

Geltungszeitraum: Uneingeschränkt, jedoch benötigt meine eine neue Plakette, wenn das Fahrzeug umgemeldet wurde und sich so das Kfz-Kennzeichen ändert, da es auf der sichtbar Plakette eingetragen sein muss.

Strafe: Wer in deutschen Umweltzonen ohne Plakette erwischt wird, zahlt 80 € Strafe.

Zusätzliche Streckenmaut: Nur für Güterverkehr ab 7,5 Tonnen. Für PKW nur im Warnowtunnel bei Rostock und Herrentunnel bei Lübeck (siehe ADAC Überblick)

Wer mit dem Auto Urlaub in Deutschland macht, für den ist es wahrscheinlich einfacher den Wagen am Stadtrand stehen zu lassen und die Innenstadt anderweitig zu erreichen. Sonst können Sie die Umweltplakette bei heimischen Autofahrerclubs kaufen oder z.B. beim deutschen TÜV bestellen.

Piktogramm zum Thema "Tipp"

Tipp

Links

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Sozialministerium
VKI
EU
ECC
Zum Seitenanfang