DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Webshop "infurn.com": Unternehmensstand unklar

Sitz in London aufgelöst

Der Onlineshop infurn.com ist uns seit Langem bekannt. Die Anzahl der Beschwerdefälle, die an die Europäischen Verbraucherzentren herangetragen werden, ist in den letzten Monaten massiv angestiegen.

Der Hauptsitz des Unternehmens Infurn war zuletzt in Madrid (unter dem Firmennamen Livingdesign Europe S.L.). Weiters gab es einen Sitz in London (Designfurn Ltd.).

In den letzten Monaten haben sich Beschwerden über Lieferverzögerungen bzw. Verzögerungen der Rückerstattung des Kaufpreises in unserem Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (EVZ) massiv erhöht. Bis vor kurzem konnten wir dahingehende Beschwerdefälle über das Büro in England, welches für das Kundenservice zuständig war, außergerichtlich lösen.

Leider wurde dieser Sitz von Infurn aufgelöst. Journalisten der britischen Edition der Tageszeitung "The Guardian" haben die verlassenen Bürogebäude aufgesucht und lediglich einen Security angetroffen (Artikel nachzulesen auf www.theguardian.com).

Inzwischen scheint die Homepage infurn.com nicht mehr aufrufbar zu sein. Wir möchten dennoch darauf hinweisen, dass wir Ihnen, wenn Sie derzeit Möbel bei Infurn bestellen, nicht sagen können, ob bzw. wann diese geliefert werden. Auch ob bzw. wann Sie den Kaufpreis rückerstattet bekommen, wenn Sie nach Ihrer Bestellung den Rücktritt vom Vertrag erklären, können wir nicht abschätzen.

Aufgrund von Umstrukturierungen der Firma in diversen europäischen Ländern sind die Details über das Fortbestehen des Unternehmens derzeit unklar. Im Impressum des Webshops steht nunmehr die Firma DSGN Sales & Support Facilities Limited in Cork, Irland.

Meldungen, wonach das Unternehmen in Konkurs sei, können wir derzeit nicht bestätigen.

Wir stehen in ständigem Kontakt mit unseren Kollegen der Europäischen Verbraucherzentren in Großbritannien, Irland und Spanien, um eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten. Trotz aller Bemühungen können wir Ihnen aus jetziger Sicht leider nicht mehr versprechen, dass wir Ihre Beschwerdefälle außergerichtlich lösen können.

Artikel zuletzt aktualisiert am 20.06.2014.

Links zum Thema

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Onlinewerbung für Paship mit Button "Jetzt pashippen"

Probleme mit Parship Abo

Immer wieder wird das EVZ um Hilfe bei der Anfechtung von unerwünschten Vertragsverlängerungen durch die Dating-Plattform gebeten. Wir schlüsseln die unlauteren Geschäftspraxen auf, und sagen Ihnen wie Sie sich dagegen verwehren können.

Blaue Software Buttonlinks zu Updates auf einem Bildschirm

Gewährleistung bei digitalen Gütern

Seit dem 1. Jänner 2022 ist das neue Gewährleistungsrecht in Form des VGG in Kraft. Konsumenten profitieren seitdem von längeren Fristen und klareren Bestimmungen für digitale Produkte. Wir geben einen Kurzabriss der neuen Regelungen für digitale Güter.

Geöffneter Lieferwaren vor einem Warenlagertor, zwei Arbeiter mit Paketen am Tor

Onlinebestellung nicht geliefert - Was tun?

Fast alle haben im Internet aufgegebene Bestellung schon einmal nicht bekommen und vergeblich gewartet. Das sollte man nicht hinnehmen. Welche Rechte Sie haben und wie Sie im Falle einer Nichtlieferung vorgehen sollten erfahren sie hier.

Smartphone Display zeigt "Gambling Commission" und britischer Flagge, im Hintergrund Tastatur und Spielwürfel

Online Glücksspiel in Österreich

Viele Betroffene Gambler wissen gar nicht, dass sie Spielschulden, die sie bei ausländischen Spielbanken oder Onlinecasinos gemacht haben, rückfordern können. Diesen ausländischen Firmen fehlt die Lizenz in Österreich. Unser Artikel klärt über Hintergründe und Möglichkeiten auf.

Maurer zieht nasse Fassade mit Kelle ab

Was man bei Aufträgen ins EU-Ausland beachten sollte

In unserem globalisierter Alltag ist die Beauftragung ausländischer Firmen nichts Außergewöhnliches mehr und die Dienstleistungsfreiheit ein Grundrecht in der EU. Wir klären auf welche Regeln und Pflichten gelten und worauf man achten sollte, bevor man Aufträge an ausländische Firmen erteilt.

Weibliche Hand tippt auf 5ten gelben Bewertugnsstern auf blauem Hintergrund

Kundenbewertungen im Internet

Aus dem E-Commerce sind Bewertungen durch Kunden nicht mehr wegzudenken, aber nicht nur beim Einkaufen sind sie elementarer Bestandteil von Onlineautritten. Wir zeigen auf, wo getrickst wird und worauf man achten soll.

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
Zum Seitenanfang