ODR: Ein Jahr Online-Schlichtung

EU feiert erstes Jubiläum

Seit einem Jahr können Konsumenten ihre Beschwerden über Unternehmer online einbringen. Laut einer Pressemeldung der EU-Kommission wurde diese Möglichkeit bereits von 24.000 Personen genutzt. Die meisten davon betrafen grenzüberschreitende Käufe innerhalb der EU, von Schuhen bis hin zu Flugtickets.

Die sogenannte ODR-Plattform soll die außergerichtliche Beilegung von Konflikten zwischen Konsumenten und Unternehmen vereinfachen. ODR steht für "Online Dispute Resolution", also Online-Streitbeilegung. Diese ist vor allem kostengünstiger und einfacher als der Weg über ein Gericht.

Weitere Informationen zur Plattform finden Sie in unserem Artikel.

Statistiken und einen Ausblick zur Online-Schlichtung gibt es in der Pressemeldung der EU-Kommission.

Links zum Thema

EU-Kommission: Pressemeldung zu ODR-Jubiläum
http://europa.eu/rapid/press-release_IP-17-727_de.htm

EVZ: Schlichtung: 2016 bringt neues System
http://europakonsument.at/de/schlichtung-2016-bringt-neues-system

Diesen Beitrag teilen

Sozialministerium
VKI
EU
ECC
DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.